Akne- und Pickelbehandlung

Für reine und glatte Haut

Das spezielle Wirkungslicht der IPL-Lasertechnologie reagiert mit den Akne-Bakterien: Das Porphyrin in den Bakterien absorbiert das Licht und sorgt für die Entstehung von Sauerstoffradikalen. Diese zerstören die Akne-Bakterien. Gleichzeitig wird ein entzündungshemmender Prozess ausgelöst. In klinischen Studien mit der IPL-Methode konnte bei allen Teilnehmern eine Verbesserung des Hautbildes nachgewiesen werden. Überzeugen Sie sich von der getesteten Wirkung!

Was ist Akne?

Unreine Haut und Akne entsteht durch eine Erkrankung der Talgdrüsen und Haarfollikel in der Ober- und Lederhaut: Eine verstärkte Produktion von Talg führt zu einem Verschluss der Talgdrüsen, zu einer Bildung von Mitessern und Pickeln und zu Entzündungen durch Bakterien.

Wie funktioniert die Pickel Behandlung und Aknebehandlung mit IPL?

Die IPL-Lasertherapie führt durch hoch energetische Lichtimpulse zu einer Reduzierung der Bakterien (Propionibacterium acnes), die zu Entzündungsprozessen der Haut führen. Die bei der Behandlung entstehenden Sauerstoffradikalen zerstören die Akne-Bakterien und lösen einen entzündungshemmenden Prozess aus.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Aknebehandlung mit IPL?

Die Behandlung mit der IPL-Lasertherapie ist sehr schonend. In seltenen Fällen kann es direkt nach der Aknebehandlung zu einer kurzzeitigen Rötung oder leichten Schwellung kommen. Bleibende Nebenwirkungen wie Narben gibt es nicht.

Behandlungshäufigkeit

Bei Akne oder Pickeln empfehlen wir Ihnen 3 bis 5 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen.